Alle Artikel von Klaus

Frohe Weihnachten

Ein spezielles Weihnachten fürwahr. Wie oft wünscht man sich gegenseitig ruhige Feiertage? Nun, dieses Jahr haben wir sie und ich hoffe, Ihr konntet und könnt sie genießen.

Kurz vor Weihnachten bin ich mal über den Striezelmarkt geschlendert. Er hatte seinen ganz eigenen Reiz und ich hatte das Gefühl, dass er überraschend gut, die aktuelle Situation darstellt:

Er war (natürlich) leer gefegt, nur der Weihnachtsbaum war da, zusammen mit der Pyramide, dem begehbaren Schwibbogen und, auch ganz zentral, die Holzkrippe.
Keine Verkaufsstände mit wunderschönem Handwerk. Nicht die gewohnte Duftmischung aus Bratwurst, gebrannten Mandeln und Glühwein in der Luft. Keine Weihnachtsmusik im Hintergrund. Und vor allem keine Menschenmassen, die sich durch die Gänge drängeln, um letzte Weihnachtseinkäufe zu tätigen, sich mit Freunden zu treffen oder all das zu genießen.
Nur der Holzjesus in der Mitte und ein paar Leute, die, wie ich, über den fast leeren Platz schlendern. Hier und da bleibt jemand vor der Krippe stehen und schaut sie an – vielleicht das erste Mal so richtig zu Kenntnis nehmend, dass sie überhaupt da steht, weil sie die Jahre zuvor in dem üblichen Trubel untergegangen ist.

So wünsche ich Euch, dass Ihr in der verordneten Ruhe das Kind in der Krippe bemerkt und wisst, dass Jesus auch ist, wie die Holzkrippe auf dem Striezelmarkt: Wenn alles andere fehlt oder alles gewohnte wegbricht, wenn plötzlich alles anders ist, als gewohnt – das Kind in der Krippe fehlt nicht. Jesus Christus bleibt. ER ist immer da.

Habt noch einen gesegneten 2. Weihnachtsfeiertag!
Klaus

2020.105.006

2020.105.088

2020.105.070

2020.105.061

Rundkino Dresden

Das Dresdner Rundkino existiert bereits seit den 70er Jahren. Nach einem Auf und Ab wurde von dem aktuellen Betreiber Cineplex ein brandneuer 4K-Laserprojektor mit 44.000 Lumen und ein Dolby Atmos® Soundsystem eingebaut und gestern der Presse vorgeführt. Insbesondere letzteres ist tatsächlich durchaus beeindruckend: 67 Lautsprecher (von ehemals 25), davon auch etliche an der Decke, schaffen es, die Illusion zu erzeugen, es fliege tatsächlich gerade ein Raumschiff über den eigenen Kopf hinweg und lässt den Boden erbeben. Und als es anfing zu regnen, keimte in mir das Bedürfnis auf, nach einem Regenschirm zu suchen. Immerhin 250 Tausend Euro hat sich das Rundkino das neue Bild und den neuen Ton kosten lassen.

Ich habe die Chance natürlich genutzt, um ein paar Fotos von dem 898-Plätze-Saal 1 zu machen – wann sonst darf man schon die Kamera mit ins Kino nehmen?

2018.097.052

2018.097.002

2018.097.009

2018.097.053

2018.097.040

2018.097.044

Hiddensee

Kürzlich verbrachte ich meinen Urlaub auf der schönen Ostseeinsel Hiddensee und seit gefühlten Ewigkeiten hatte ich mal wieder Zeit, „einfach nur so“ ein paar Fotos zu machen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will.

Ich war zuvor noch nie auf Hiddensee, aber ein guter Freund hat mir so viel davon vorgeschwärmt, dass ich dort einfach auch mal Urlaub machen musste. Um es vorweg zu nehmen: er hat nicht zu viel versprochen! Die Insel ist autofrei (von ein paar Baufahrzeugen, Rettungswagen, etc. mal abgesehen) und von A nach B kommt man wahlweise per pedes, mit dem Rad oder dem Pferdewagen. Das ist aber keineswegs schlimm. Die Wege sind ausreichend kurz und es entschleunigt ungemein. Die Gegend ist einfach atemberaubend und, was ich auf der kleinen Insel nicht erwartet hätte, sogar abwechslungsreich. Das Wetter war perfekt – zumindest für mich, der ich sowieso nicht zum Baden dort war – bei Windstärken von 4 bis 6 stand ich nicht selten mit Jacke und Mütze am Wasser und genoss die Wellen.

2018.057.071

2018.057.079

2018.057.084

2018.059.120

2018.059.130

2018.059.131

2018.057.057

2018.059.105

2018.057.023

2018.057.016

DSGVO – die 2.

Mein Impressum ist gefühlte 200 Seiten länger, als vorher und ich habe ein paar Punkte an der Webseite angepasst (unter anderem habe ich vorsorglich die Kommentarfunktion des Blogs deaktiviert, über Facebook kann aber weiter kommentiert werden), so dass sie nun hoffentlich DSGVO-konform ist.

Wem doch noch eine mögliche Lücke auffallen sollte, der darf sich gerne bei mir melden, damit ich auch diesen Mangel abstellen kann.

In diesem Sinne melde ich mich also zurück!
Liebe Grüße,
Klaus