Kategorie-Archiv: Natur

Cambridgeshire

Nicht nur Cambridge ist eine Reise wert, auch das Umland lohnt einen oder mehrere Besuche.

Englische Gärten sind ja weltberühmt. Anglesey Abbey ist einer davon, der den diesjährigen Herbst von seiner besten und goldensten Seite zeigte. Hier könnte man Tage verbringen, ohne sich zu langweilen.

2016-060-261

2016-060-243

2016-060-224

2016-060-247

Das Haus von Lord Fairhaven, der den Garten zu seiner aktuellen Pracht ausbauen ließ, kann auch besichtigt werden.

Lord Fairhaven's House
Lord Fairhaven’s House

2016-060-268

Eine knappe dreiviertel Autostunde von Cambridge entfernt liegt Ely mit der beeindruckendsten Kathedrale, die ich bisher gesehen habe und die bis ins 7 Jahrhundert zurück geht. Ich ärgere mich heute noch, dass ich meine Kamera nicht dabei hatte, weshalb das iPhone her halten musste… 🙁

2016-060-665

2016-060-678

Zwischen Cambridge und Ely liegt das Wicken Fen Nature Reserve, ein Naturschutzgebiet mit Moorlandschaften und Marschland. Hier kann man ganz wunderbar wandern…

2016-060-702

2016-060-708

2016-060-711

2016-060-717

Na, Lust gemacht, England auch einen Besuch abzustatten? Es war jedenfalls nicht mein letzter!

Dass es in Cambridge auch gute Musik gibt, das zeige ich Euch die Tage, bleibt also dran!

Brocken

Nach einem Jahr, in dem ich oft genug überhaupt nicht zum Fotografieren kam (der Blog setzt schon langsam der Staub an), reicht die Zeit nun kurz vor Weihnachten doch noch für eine Woche Urlaub im Harz. Heute morgen bin ich nach dem Frühstück „nochmal fix“ auf unseren Hausberg hier gestiegen: den Brocken – den höchten Berg im Harz. Ich hatte ehrlich keine Lust, die große 5D mitzuschleppen und da die beste Kamera bekanntlich die ist, die man gerade dabei hat, gibt es heute mal Handyfotos:

2015.055.004

2015.055.017

Gerade oben angekommen wurde ich mit einer einfahrenden Brockenbahn belohnt.

Brockenbahn

Brockenbahn

Ein Wanderer hatte offenbar etwas Pech mit den Stiefeln. Ob er oder sie wohl barfuß weitergelaufen ist? 😉

2015.055.003